Eine geringe Menge Vitamin B, mit feinen Nadeln schmerzfrei in die Haut injiziert, hält Stechmücken fern und hilft den Sommer unbeschwert zu genießen. Beobachtungen an zahlreichen Patienten belegen, dass die Mesotherapie auch vor Mücken wirksam schützt. Wird ein bestimmtes Vitamin B oberflächig in die Haut von Armen, Beinen und Nacken eingebracht, also jene Partien, die den Mücken am meisten ausgesetzt sind, dann verändert sich – für Menschen kaum wahrnehmbar – der Hautgeruch und wirkt vier bis sechs Wochen als Abwehrmittel gegen Mückenstiche.