Das Medical Needling, auch Kollagen-Induktions-Therapie ist eine minimal invasive medizinische Behandlungsform zur Verbesserung der Hautstruktur.  Dazu werden Dermaroller ab 1,5 mm und länger eingesetzt. Eine schmerzlindernde Vorbereitung mit einer betäubenden Créme ist erforderlich. Medical Needling verbessert die gesamte Spannkraft der Haut, verfeinert großporige Haut, ebnet kleine Fältchen im Augenbereich, um die Lippen und an den Wangen. Sonnenschäden werden regeneriert und Narben aller Art ebnen sich erheblich. Die Behandlung ist gut verträglich und ohne Risiko. Die Ausfallszeit beschränkt sich auf eine Rötung für wenige Stunden. Es sind 3 – 5 Behandlungen empfohlen, danach jährliche Auffrischungen.